Januarloch, Tag 26: Der doppelte Doppel-Einsatz

Seit dem Ausbruch der Coronapandemie kommt es vermehrt zu kürzeren Pausen zwischen den Spielen. Viele kritisieren die kurzen Regenerationszeiten. Dabei wurden die Spieler in den 80er-Jahren ganz anders gefordert – zumindest von Uli Hoeness.

weiter lesen >

Januarloch, Tag 25: 1+8 = 9

Ivan Zamorano ist in St.Gallen eine Legende. Aber auch bei anderen Clubs geniesst er Kultstatus. Bei einem auch wegen einer besonderen Rückennummer.

weiter lesen >

Januarloch, Tag 24: Die Coronakarte

Eigentlich wäre St.Gallen heute nach Genf gereist. Statt eines Auswärtsspiels gegen Servette steht nun aber ein Heimspiel gegen Lugano auf dem Spielplan. Grund dafür, wie für so vieles in den letzten Monaten: Corona. Die aktuellen Fälle in der Super League gibt es immer auch auf einer Karte.

weiter lesen >

Januarloch, Tag 23: Goalie-Goal

Tom King ist normalerweise für das Verhindern von Toren bei Newport County zuständig. Doch nun schoss er selber eins. Aus über 96 Metern.

weiter lesen >

Januarloch, Tag 22: Stergiou ist bester Youngster des Jahres

Was wir gestern noch gehofft hatten, ist nun Tatsache: Nach dem ersten Sieg des Jahres darf sich St.Gallen auch über die erste Auszeichnung des Jahres freuen.

weiter lesen >