Erinnerungen an den Meistertitel

Heute vor 20 Jahren wurde der FC St. Gallen zum zweiten Mal in seiner Vereinsgeschichte Schweizer Fussballmeister. Wir alle haben die grün-weiss gefärbten Haare, die Siegeszigarren, die Massen an Feiernden auf dem Marktplatz, die legendären Interviews mit den Spielern und die unglaubliche Euphorie noch so vor Augen, wie wenn es gestern gewesen wäre. Wie haben wir vom SENF-Kollektiv jedoch diesen denkwürdigen Moment erlebt?

weiter lesen >

Der FC St.Gallen macht in der Krise eine gute Figur

Selbst in der Krise schafft es der FC St.Gallen die grün-weisse Welle anwachsen zu lassen. Alain Sutter und Matthias Hüppi spielen dabei eine entscheidende Rolle.

weiter lesen >

Der nächste Rückschlag wartet immer

Am 13. Juni 1995 spielte der FC St.Gallen im letzten Spiel der Saison gegen den Abstieg. Es war das erste Spiel, das ich live im Espenmoos sah. Unzählige weitere kamen dazu. Doch so exemplarisch wie das erste war vielleicht keines mehr.

weiter lesen >

Zwischen Tränengas, Molotov-Cocktails und Coronavirus: Der Fussball in Hongkong

Bis vor kurzem protestierten noch Millionen von Menschen auf Hongkongs Strassen für mehr Demokratie. Jetzt sind die Strassen, Einkaufszentren und öffentlichen Anlagen leer. Der Coronavirus hat geschafft, was die Behörden monatelang versucht hatten: Die Proteste sind verstummt. Und mit ihnen der Fussball.

weiter lesen >

«1897 wurde zum ersten Mal eine Kamera auf Fussballer gerichtet»

Filmwissenschaftler Jan Tilman Schwab spricht im Video-Interview über die Entstehung eines Genres und seine ganz persönlichen Fussballlieblingsfilme.

weiter lesen >